Killus Technik
  Ihr Konto | Warenkorb | Versandkosten | Kasse 
[<<Erstes] [<zurück] 7 Artikel in dieser Kategorie
MARKUS automatischer Steinkohleheizkessel 15 kW ab 3.927,00 EUR
incl. 19 % USt. inkl. Versandkosten
Art.Nr.: MARK-15
Seite drucken
Lieferzeit: 2 - 3 Wochen
Unten können Sie die Anzahl wählen und den Artikel in den Warenkorb legen!
MARKUS automatischer Steinkohleheizkessel 15 kW

Versandkosten eingeschlossen!

MARKUS automatischer Steinkohleheizkessel 15 kW

Steinkohle Heizkessel mit automatischer Beschickung und Vorratsbehälter für den preisgünstigsten Brennstoff!

Preisgünstig heizen mit MARKUS automatischer Steinkohle Heizkessel 15 bis 250 kW Killus-Technik.de

MARKUS automatischer Steinkohleheizkessel im Schnitt Killus-Technik.de
Das Funktionsprinzip des MARKUS Steinkohlekessels:
Eine Förderschnecke drückt die Steinkohle aus dem Vorratsbehälter in die Retorte, wo die Steinkohle durch den Luftstrom des Gebläses immer nur so stark glüht oder brennt, wie die Heizung gerade Energie benötigt. Die elektronische Regelung kontrolliert Gebläse, Schnecke und auch Sekundärluft.
Zusätzlich kann die Steuerung die Witterungsführung und die Mischersteuerung übernehmen.
 
Vergleich Brennstoffe und Heizkosten Steinkohle Braunkohle Buchenholz Pellets Heizöl Gas MARUS-Heizkessel Killus-Technik.de 
Automatischer MARKUS Steinkohlekessel Steuerung Killus-Technik.de 
Abgas-Meßwerte MARKUS Steinkohlekessel 28kW im Vergleich mit Anthrazit-Retorte und Standardretorte BImSchV2 erfüllt Killus-Technik.de

Ausdruck von 2 Abgas-Meßwert-Protokollen des gleichen MARKUS Steinkohlekessel 28kW mit Anthrazit-Retorte und Standardretorte. Mit beiden erfüllen die MARKUS Steinkohlekessel die BImSchV2, aber mit der gesteuerten Anthrazitretorte deutlich besser. Auch der Wirkungsgrad verbessert sich mit dieser Retorte. Außerdem befreit sich die Retorte selber von Schlacke.
Der Aufpreis für die Anthrazit-Retorte beträgt bei den 15 kW und 28 kW Kesseln lediglich 178,50 €.

Frei programmierbarer Universalregler Technische Alternative Solaranlagen Drain-Back UVR1611 Killus-Technik.de

Regler UVR1611 von TA in einem automatischen MARKUS Steinkohlekessel. Perfekte Gluterhaltung. Killus-Technik.de

Mit dem Regler UVR1611 ist es auch möglich über das C.I.M. Modul aus dem Internet (PC, Mobilfunk, WLAN, WIFI, Tablet oder Smartphone) auf Ihre Heizung zuzugreifen.

Sparen Sie ganz groß in der Anschaffung und auch im Verbrauch! Nur 30 - 50% der Heizkosten von Öl oder Gas!

Da der MARKUS Steinkohlekessel seine Leistung dem aktuellen Verbrauch des Hauses stufenlos anpaßt (moduliert), benötigen Sie für diese Art der Heizung keinerlei Pufferspeicher.

Steinkohle und daraus gewonnener Koks waren bei uns bis in die 70-er Jahre des letzten Jahrhunderts der Hauptbrennstoff für die Heizung. Dauerbrandöfen waren überall im Gebrauch.
Als dann billiges Heizöl und später auch das Erdgas angeboten wurde, setzten sich diese wegen der größeren Bequemlichkeit durch und Steinkohle wurde mehr und mehr unbedeutend als Energielieferant für den häuslichen Gebrauch.
In der Industrie wie auch in Kraftwerken hat es seine führende Position nie verloren, nicht zuletzt wegen des während der gesamten Zeit günstigsten Preises. Hier ein Vergleich der Heizkosten mit unterschiedlichen Brennstoffen bei gleichem Verrauch an Kilowattstunden. Mit dem Einsatz von Steinkohle können Sie gegenüber Gas oder Öl über 60% Kosten sparen! Sehen Sie dazu auch die Grafik rechts:

BrennstoffHeizwertGrundpreisHeizkosten% Einsparung
Gas als Basis
 Steinkohle   29 MJ/kg   250 €/t 1.000 € 64%
 Braunkohle   18 MJ/kg   259 €/t  1.170 € 57%
 Pellets   19 MJ/kg   230 €/t  1.420 € 48%
 Buchenholz   14 MJ/kg   70 €/Ster  1.620 € 41%
 Heizöl   38 MJ/Liter   0,90 €/Liter  2.630 € 4%
 Gas   38 MJ/m³   0,885 €/m³  2.750 €  0%

Die heutigen hohen Energiekosten, nicht zuletzt auch wegen der doppelten Besteuerung (Energiesteuer und Mehrwertsteuer), machen Steinkohle aber wieder überaus interessant.
Viele verbinden Steinkohleheizung mit Kohlenschippen und Staub und Dreck. Das ist dank der modernen Automatik mit den MARKUS-Steinkohlekesseln eine Sache der Vergangenheit!
Sehen Sie dazu dieses Video, wie einfach und staubfrei das Befüllen des Vorratsbehälters aus den handlichen 25 kg Säcken bei hochwertiger Steinkohle ist:


MARKUS-Heizkessel werden seit Jahren auch in Deutschland wegen ihrer hohen Effizienz und Wartungsfreundlichkeit geschätzt.
Die besondere Konstruktion dieser Kessel gewährleistet einen störungsfreien Betrieb bei extrem langen Reinigungsintervallen.
Der zulässige Betriebsdruck von 3,0 bar und die niedrigen Abgaswerte sind die Grundlage für die universelle Einsetzbarkeit der MARKUS-Kessel.
Alle Beschreibungen und Bedienmenüs sind auf Deutsch.

In Zusammenarbeit mit dem polnischen Hersteller DOMGAZ bieten wir einen Komplett-Service für die MARKUS-Kessel, der Sie überzeugen wird.
Im Preis enthalten sind:

  • MARKUS-Heizkessel mit
    • Brenner (Retorte)
    • Förderschnecke
    • Vorratsbunker
    • Elektronische Steuerung mit integrierter Steuerung für einen gemischten Heizkreis und Boilerladepumpe
      Alternativ die Steuerung UVR1611 vorprogrammiert zur perfekten Gluterhaltung gegen Aufpreis
    • Ausführliche deutsche Anleitung
  • die Lieferung des Kessels
  • Beratung über Telefon und Email beim Einbau, alternativ Vermittlung geschulter Heizungsbauer
  • Herstellerabnahme des ordnungsgemäßen Einbaus zur Garantiewahrung
  • Messung und Einstellung der Abgaswerte zur Erfüllung der BImSchV 2
  • Einweisung des Betreibers in die Bedienung des Kessels

Nur durch diese Maßnahmen ist die volle Werksgarantie gesichert und Sie werden lange Freude an Ihrem MARKUS-Heizkessel haben.

MARKUS-Heizkessel gibt es mit dem Vorratsbehälter links oder rechts.
Wenn Sie spezielle Varianten wünschen, wie beispielsweise mit größerem Vorratsbehälter oder längerer Schnecke und weiter entferntem Vorratsbehälter
(damit sich der Vorratsbehälter im Nebenraum befindet), sprechen Sie uns bitte direkt an.

Besonderheiten

  • Der Brennstoff wird in den Vorratsbehälter (links oder rechts möglich) des Steinkohleheizkessels eingefüllt
  • Eine Förderschnecke drückt den Brennstoff in den Brennraum in die Retorte
  • Die Verbrennungsluft wird elektronisch dosiert in die Retorte eingeblasen
  • Asche und Schlacke fallen in den Aschekasten (Entleerung ca. wöchentlich)
  • Die Menge der zugeführten Kohle wird durch die Steuerelektronik optimiert und dem jeweiligen Leistungsbedarf angepaßt
  • Die Verbrennungsluftzufuhr wird auch durch die Steuerelektronik kontrolliert

Eigenschaften des Markus-Kessels

  • Heizmaterial: zertifizierte Steinkohle oder Anthrazit der Körnung 8 - 16mm
  • Gluterhaltung dadurch automatischen Betrieb
  • Sehr ausführliche Betriebsanleitung umfaßt:
    • Kesselsteuerung
    • Heizungsregelung
    • Warmwassererzeugung
  • mehrtägige Kesselbrenndauer unter Vollast möglich
  • Einfache Integration in bestehende Heizsysteme (lediglich Austausch des Heizkessels notwendig)
  • Beste Abgas-Emissionswerte, die deutlich unter den gesetzlichen Werten liegen (vom TÜV Nord bestätigt)
    TÜV Gutachten Markus 15 kW Steinkohlekessel als PDF.
  • Individuelle Lackierung des Steinkohleheizkessel möglich

Der Schutz vor Rückbrand wird durch ein temperaturgesteuertes Ventil zur Kaltwasserzufuhr in den Vorratsbehälter gewährleistet.
Ein im Einlaufbereich der Förderschnecke am Förderrohr montierter Kapillarfühler erfaßt die Wandtemperatur und öffnet bei Überschreiten der Grenztemperatur
(ca. 100°C) das Sicherheitsventil (Thermische Ablaufsicherung). Das hierdurch in den Vorratsbehälter einströmende Wasser fließt durch die Auslauföffnung des Vorratsbehälters in die Förderschnecke und löscht die im Förderrohr befindliche Glut.

Der Heizkessel muß nur einmal entzündet werden. Brennt die Kohle in der Retorte, so bleibt die Glut erhalten. Sollte kein Wärmebedarf bestehen, kümmert sich die Steuerung des MARKUS-Kessel selbst um die Gluterhaltung.
Der Steinkohlebedarf hierbei liegt bei wenigen Gramm pro Tag! Für Sie zur Information, können Sie sehen, wie man einen solchen Kessel entzünden kann.


Im Preis der MARUS Steinkohlekessel ist die Inbetriebnahme durch einen Fachmann bereits enthalten.
Sehen Sie im folgenden Film, warum diese wichtig ist:


Technische Daten

 Technische Daten
 Nennleistung 14,8 kW
 Stromanschluß 230 V 50 Hz
 Stromaufnahme (Schnecke, Gebläse) bis 170 W
 Max. Betriebstemperatur 90°C
 Minimale Rücklauftemperatur 65°C
 Maximaler Betriebsdruck 3 bar
 Brennstoff
     Sorte
     Körnung
     Schwefelgehalt
     Wassergehalt
     Aschegehalt
Anthrazit und Steinkohle
 Nuß 5
 8 - 16 mm
 <1%
 <4%
 <5%
 Verbrauch bei Nennlast 2,0 kg/h
 Brenndauer bei 100% Leistung 80 Stunden
 Abgastemperatur bei Nennlast 180°C
 Sauerstoffgehalt Abgase bei Nennlast ca. 11%
 Abgasmassenstrom 0,0118 kg/s
 Zugbedarf Schornstein 18 Pa
 Rauchrohranschluß 160 mm
 Heizungsanschlüsse 2"
 Volumen Kohlebunker 210 Liter
 Inhalt Kohlebunker 170 kg
 Inhalt Aschekasten 13 Liter
 Gesamtgewicht 420 kg
 Wasserinhalt 100 Liter


Abmessungen

MARKUS Steinkohleheizkessel Abmessungen Killus-Technik.de

Leistung A B C D E F G H I J S
15kW 1150 1450 530 2" 160 1270 325 1190 85 85 875
28kW 1150 1450 530 2" 160 1270 325 1190 85 85 875
38kW 1230 1450 670 2" 200 1270 325 1200 100 90 1050
50kW 1230 1450 670 2" 200 1270 325 1200 100 90 1050
75kW 1700 1750 800 2" 200 1590 450 1500 400 400 1200
100kW 1700 1750 800 2" 250 1590 450 1500 400 400 1500
150kW 1700 1750 800 2" 300 1590 450 1500 400 400 1700
250kW 1980 2750 1080 2" 350 2640 630 2470 100 100 1300
350kW 1980 2750 1080 3" 400 2570 630 2470 100 100 1300
450kW 1980 2750 1080 3" 500 2570 630 2470 100 100 1300

Betriebs- und Bedienungsanlaeitung für MARKUS Heizkessel als PDF (8 Mb).

Unsere Empfehlung

Mit unserer PREMIUM-Steinkohle erreichen Sie in den MARKUS-Kesseln optimale Heizleistungen bei geringem Wasseranteil und wenig Asche.
Gerne geben wir Ihnen die Preise je nach Liefermenge und Qualität.
Bitte sprechen Sie uns an!



Auswahl: Ausführung: Art.Nr. Preisunterschied:
Grundausstattung ArtNr.:  
Grundausstattung, Bunker 500 kg ArtNr.: +B500  + 520,60 EUR
Grundausstattung, Anthrazitretorte ArtNr.: +Ant-Ret  + 148,80 EUR
Grundausstattung, Bunker 500 kg, Anthrazitretorte ArtNr.: +B500+Ant-Ret  + 669,40 EUR
Mit UVR1611 ArtNr.: +UVR  + 891,00 EUR
Mit UVR1611, Bunker 500 kg ArtNr.: +UVR+B500  + 1.411,60 EUR
Mit UVR1611, Anthrazitretorte ArtNr.: +UVR+Ant-Ret  + 1.039,80 EUR
Mit UVR1611, Bunker 500 kg, Anthrazitretorte ArtNr.: +UVR+B500+Ant-Ret  + 1.560,40 EUR



Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Thermostatpatrone Laddomat 53°C - 87°C Thermostatpatrone Laddomat 53°C - 87°C

ab 34,00 EUR
incl. 19 % USt. inkl.
Laddomat 21-100 Rücklauftemperaturanhebung Laddomat 21-100 Rücklauftemperaturanhebung

ab 300,00 EUR
incl. 19 % USt. inkl.
Brauchwassermischventil 3/4 Brauchwassermischventil 3/4" mit Verbrühschutz

52,00 EUR
incl. 19 % USt. inkl.