Killus Technik
  Ihr Konto | Warenkorb | Versandkosten | Kasse 
[<<Erstes] [<zurück] 13 Artikel in dieser Kategorie
ATMOS Kombikessel DC 18 GSP Set - BAFA-Förderung ab 6.465,00 EUR
incl. 19 % USt. inkl. Versandkosten
Art.Nr.: 01.02.18
Seite drucken
Lieferzeit: 1 Woche
Unten können Sie die Anzahl wählen und den Artikel in den Warenkorb legen!
ATMOS Kombikessel DC 18 GSP Set - BAFA-Förderung

inkl. Versandkosten

ATMOS Kombikessel DC 18 GSP

Für Holz & Pellets

ATMOS-Zentrallager zertifizierter Vertriebspartner Killus-Technik.de  ATMOS-Zentrallager Garantieverlängerung Killus-Technik.de
ATMOS Kombikessel Holz + Pellets DC 25 GSP Killus-Technik.de Qualitativ Pellets Ø 6-8 mm
Holz für ATMOS Pelletkessel mit Holznotbetrieb Killus Technik.de

trockenes Holz, Restfeuchte 12-20%
Ø 80-150 mm x Füllraumlänge


ATMOS Kombikessel GSP Holz + Pellets Killus-Technik.de
ATMOS BAFA förderfähig Killus-Technik.de  ATMOS-Zentrallager BImSchV II Verordnung Killus-Technik.de
     ATMOS Kombiekessel GSP Holz+Pellets Killus-Technik.de
     ATMOS Kombiekessel GSP Holz+Pellets Killus-Technik.de
ATMOS Energielabel Killus-Technik.de
 
ATMOS JBR Reglung mit WIFI Funktion Killus-Technik.de
 ideales Zubehör:
JBR-Reglung mit WIFI Funktion

Jetzt mit erhöhter Förderung!

Die ATMOS GSP Kombikessel vereinen eine sparsame Holzheizung mit einer automatischen Pelletheizung.
Im Fokus dieser Serie steht dabei – neben Effizienz und Komfort – vor allem die Platzersparnis, da beide Kesseleinheiten übereinander angeordnet sind. Durch diese Platzersparnis sind die GSP Kessel sehr gefragt und haben sich seit der Marteinführung 2012 stark etabliert.

Die GSP Serie umfasst die Kesseltypen DC18GSP, DC25GSP und DC30GSP. Alle Kessel sind jeweils mit dem A25GSP Pelletbrenner ausgestattet und werden auf Grund ihres hohen Wirkungsgrades von über 90% und ihrer geringen Abgaswerte staatlich bezuschusst. Aktuell beträgt die BAFA-Förderung 5.500€ (Stand 1/2018). Nähere Information erhalten Sie unter www.bafa.de und auf unserer Übersichtsseite zur Förderung zur Bafa Übersicht.

Zum Aufbau:
Die Basis für den Holzteil sind beim DC18GSP der DC18GSE und beim DC25GSP und DC30GSP jeweils der DC25GSE bzw. DC30GSE Holzvergaser. Hinter der oberen Tür befindet sich der Füllraum des Holzvergaserteils. Dieser ist (wie auch beim GSE Holzvergaser) sehr groß dimensioniert. Der DC18GSP fasst darin 85 Liter Holz und die beiden anderen Kessel haben ein Füllvolumen von 125 dm³ und fassen  Holzscheite mit bis zu 58cm Länge. Das schafft Komfort beim Holzheizen, da bei dem Befüllvorgang eine große Menge mit einmal aufgelegt werden kann.

Hinter der mittleren Tür befindet sich die Brennkammer des Holzvergasers. Diese besteht aus keramischen Brennschalen, welche dem Kessel eine Langlebigkeit und  hervorragenden Verbrennungswerte sichern. Wenn sich nach Jahren der Verscheiß der Keramikteile eingestellt hat und ein Austausch erforderlich ist, kann jedes einzelne Keramikteil preiswert und unkompliziert gewechselt werden.

Hinter der unteren Tür befindet sich die Brennkammer des Pelletbrenners. Falls es vom Anlagenbetreiber gewünscht ist, startet dieser automatisch, wenn sich der Pufferspeicher abgekühlt hat. In Verbindung mit der JBR Wifi Regelung kann dieser Vorgang sogar per Telefon, Tablet oder PC aus der Ferne gesteuert werden.

 

Ausgestattet mit Dual-Belimo

ATMOS Belimo Stellmotor Killus-Technik.deDer ATMOS GSP Kombikessel hat (wie auch der GSPL und KC SPL Kombikessel) einen Belimostellantrieb der 2 Funktionen erfüllt. Zum einen fährt er die Luftzufuhr im Stückgutbetrieb auf eine reduzierte Stellung, wenn eine definierte Abgastemperatur erreicht wird. Damit wird der hohe Wirkungsgrad des Kessels sichergestellt. Bei der anderen Funktion schließt der Belimo zu 100% die selbe Luftklappe, wenn der Kessel im Pelletbetrieb ist. Dadurch gibt es keine verfälschten Abgaswerte und der Kessel kann ohne Umbaumaßnahmen eingestellt und gemessen werden.

 

Pelletbrenner A25 GSP

ATMOS A25GSP Pelletbrenner Killus-Technik.deDer neue ATMOS A25GSP Pelletbrenner hat im Unterschied zum normalen A25 Brenner einen Belimo – Stellmotor, welcher den Luftkanal zu 100% schließt, wenn der GSP Kessel im Holzbetrieb ist.
Dadurch wird eine Luftzirkulation durch den Pelletbrenner vermieden, sodass der Kessel sofort im Holzbetrieb gemessen und eingestellt werden kann.
Eine automatische Umschaltung nach Abbrand des Holzes in den Pelletbetrieb ist daher uneingeschränkt möglich. 

 

Der Kessel sollte immer in Verbindung mit mind. 1.500 Liter Speicher betrieben werden, über den Sie bei entsprechender Auslegung auch Warmwasser bereitstellen können. Durch die Anbindung einer thermische Solaranlage können vor allem in den Sommermonaten die Kosten für die Brauchwassererwärmung deutlich gesenkt werden.

Die Verwendung der JBR-Reglung im Holzbetrieb bietet neben der Startfunktion auch den Vorteil, dass durch 6 Puffertemperaturfühler die Pufferbeladung perfekt im Überblick behalten wird. So kann leicht eingeschätzt werden, wie viel Brennstoff noch aufgelegt werden kann. Zugleich informiert die JBR-Reglung über das Erfordernis der Kesselreinigung oder man erhält in Verbindung mit dem WIFI Modul auf dem Smartphone einen Hinweis das nachgelegt werden muss.

Bei allen ATMOS Holzvergasern kann zur Komfortsteigerung der ASU Timer eingesetzt werden, mit dem sich die Anheizzeit für den Betreiber wesentlich verkürzt.

Auf der Seite Holz- und Pelletheizung haben wir für Sie noch mehr wichtige Informationen zum Heizen mit Holz zusammengestellt, um Ihnen zu helfen, die für Ihre Situation am besten geeignete Heizung auszuwählen.
Gerne beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich!
 

Bei gleichzeitigem Kauf eines Laddomat 21 erhöht sich die Garantie auf den Kesselkörper von 2 auf 5 Jahre!*
 
 

Austattung & Eigenschaften:

  • kompakter Heizkessel in der Kombination Holz & Pellet
  • geringe Stellfläche erforderlich
  • automatisches Umschalten nach Abbrand des Holzes in den Pelletbetrieb
  • BAFA förderfähig mit 5.500 €
  • nur 1 Rauchrohrabgang zum Anschluss an den Schornstein
  • große Fülltür 450 x 260 mm im Holzvergaserbereich
  • optimales Abbrandverhalten durch V-förmige Füllraumgeometrie und Vermeidung von Hohlbrand
  • Kombikessel aus hochwertigem 6 und 8 mm Kesselstahl
  • integrierter Sicherheitswärmetauscher 1/2" für thermische Ablaufsicherung

 

Maße der ATMOS GSP Kombikessel:
ATMOS Holzvergaser GSP Abmessungen Killus-Technik.de ATMOS Holzvergaser GSP Abmessungen Killus-Technik.de ATMOS Holzvergaser GSP Abmessungen Killus-Technik.de
Maße ATMOS DC18GSP ATMOS DC25GSP ATMOS DC30GSP
A 1765 1765 1765
B 830 1030 1030
C 680 680 680
D 1445 1445 1445
E 150/152 150/152 150/152
F 430 430 430
G 204 204 204
H 1507 1507 1507
CH 256 256 256
I 87 87 87
J 1 1/2″ 1 1/2″ 1 1/2″

 

Anschlüsse der ATMOS GSP Kombikessel
ATMOS Kombikessel GSP Killus-Technik.de ATMOS Kombikessel GSP Killus-Technik.de ATMOS Kombiekessel GSP Killus-Technik.de
Nr. Bauteil Nr. Bauteil
1. Anschluss für thermische Ablaufsicherung 24. Betriebsartenschalter
2. Anschluss für thermische Ablaufsicherung 25. Thermometer
3. oberer Reinigungsdeckel 26. Kesselthermostat
4. Kabeleinführung 27. Schacht für Regelungseinbau
5. Rauchrohranschluss 28. Rauchgasthermostat
6. Saugzuggebläse 29. Gestänge für Anheizklappe
7. mittlere Reinigungsdeckel 30. obere Türsibrale
8. unterer Reinigungsdeckel 31. Türdichtung
9. Kessel – Entleerung 32. Türdichtung
10. Kessel – Rücklauf 33. keramischer Halbmond
11. Fühlerstecker mit Kabel für Brenner 34. untere Türsibrale
12. Brennerstecker 35. große Türdichtung
13. Reservestecker 36. Pelletbrennkammer linke Seite
14. Belimo Dualstellantrieb 37. hintere Front Pelletbrennkammer
15. Frischluftklappe 38. Pelletbrennkammer rechte Seite
16. Typenschild mit Seriennummer 39. Brennkammer linke Seite
17. Anschluss Ladepumpe 40. Brennkammer rechte Seite
18. Anschluss Stromzufuhr 230V 41. Brennkammer hintere Front
19. Kabeleinführung 42. Verriegelungstaster
20. Kessel – Vorlauf 43. STB Sicherheitsthermostat
21. Anschluss Feuerzugsregler 44. Gestänge für Anheizklappe
22. Hauptschalter 45. Hebel für Anheizklappe
23. Hauptsicherung    

 

 

Technische Daten
GSP KombikesselATMOS GSP Kombikessel technische Daten
    DC18GSP DC25GSP DC30GSP
LEISTUNG – Holz in kW 19 25 29,8
LEISTUNG – Pellet in kW 4,5 – 19 6-20 6-20
Energieeffizienzklasse A+ A+ A+
Stufe nach BlmSchV II II II
Heizfläche in m² 3,2 4,1 4,1
Brennstoffschacht Inhalt in dm³ 85 125 125
Füllraum Abmessungen in mm 450 x 260 450 x 260 450 x 260
vorgeschriebener Schornsteinzug in Pa 16 18 20
max. Arbeitsdruck Wasser in kPa 250 250 250
Kesselgewicht in kg 547 659 656
Abzugsrohrstutzen Durchmesser in mm 150/152 150/152 150/152
Elektroteile Schutzart IP 20 20 20
Elektrische Leistungsaufnahme – bei Pellet – Start in W 1120 572 572
Elektrische Leistungsaufnahme – bei Pellet – Betrieb in W 120 42 42
Kessel-Wirkungsgrad – Holz in % 90,3 90,5 90,8
Kessel-Wirkungsgrad – Pellet in % 92,7 90,2 90,2
KESSELKLASSE NACH EN 303-5 5 5 5
Abgastemperatur bei Nennleistung – Holz in °C 145 132 155
Abgastemperatur bei Nennleistung – Pellet in °C 121 129,4 129,4
Massenstrom Abgase bei Nennleistung – Holz in kg/s 0,012 0,015 0,017
Massenstrom Abgase bei Nennleistung – Pellet in kg/s 0,009 0,010 0,010
Vorgeschriebener Brennstoff – Holz Trockenes Holz mit einem Heizwert von 15-17 MJ/kg und einer Restfeuchte von 12-20% und einem Durchmesser von 80-150 mm x 530mm Länge
Vorgeschriebener Brennstoff – Pellet Qualitative Holzpellets mit Durchmesser von 6 – 8 mm Länge mit einem Heizwert von 15-18 MJ/kg
Durchschnittsverbrauch bei Nennleistung – Holz in kg/h 4,6 6 7,1
Durchschnittsverbrauch bei Nennleistung – Pellet in kg/h 3,5 3,5
Maximale Brennholzlänge in mm 380 580 580
Wasservolumen im Kessel in dm³ 69 100 100
Anschlussspannung in V/Hz 230/50 230/50 230/50
Vorgeschriebene minimale Rücklauftemperatur in °C 65 65 65
Vorgeschriebene Betriebstemperatur des Kessels in °C 80-90°C 80-90 80-90
 

WICHTIG:

Wir empfehlen das jeder ATMOS Kessel von einem Fachmann in Betrieb genommen wird.
Buchen Sie dazu den ATMOS Kesseleinstell- und Inbetriebnahmeservice.
   

Anschlussbeispiel Heizung:

Anschluss eines ATMOS Holzvergaser GSE und Pufferspeicher JBR-Reglung Killus-Technik.de
 

 

Anschlussbeispiel Heizung + Brauchwasser:

ATMOS Holzvergaser GSE mit TWL Hygienespeicher und JBR Reglung Killus-Technik.de  

 

 Anschlussbeispiel Heizung + Brauchwasser + Solaranlage:

ATMOS Holzvergaser GSE mit TWL Hygienespeicher und JBR Reglung und Vakuum-Röhrenkollektoren Solaranlage Killus-Technik.de

 

Weitere Informationen zum herunterladen:

Prospekt ATMOS Kombikessel GSP als PDF
Bedienungsanleitung DC18GSP als PDF
Ergänzung
Bedienungsanleitung DC18GSP als PDF
Anleitung zur Abgasmessung als PDF
Energielabel als PDF 

 
 

 *Die Garantiezeit auf den Kesselkörper erhöht sich auf 7 Jahre, wenn die Voraussetzungen vom ATMOS-Zentrallager erfüllt sind.

 



Auswahl: Länge Förderschnecke: Art.Nr. Preisunterschied:
1,5 m ArtNr.: -1 
2,0 m ArtNr.: -2  + 80,00 EUR
2,5 m ArtNr.: -3  + 159,00 EUR
3,0 m ArtNr.: -4  + 335,00 EUR
4,0 m ArtNr.: -5  + 422,00 EUR